Umgang mit Sprachangaben in HTML

Zielgruppe: XHTML/HTML-Entwickler (die Web-Editoren/Texteditoren oder Scripte benutzen), Script-Entwickler (PHP, JSP u.a.), CSS-Entwickler und alle, die Ratschläge suchen, wie Sprachinformation in HTML angegeben und verwendet wird. Grundkenntnisse in HTML und CSS werden vorausgesetzt.

Dieses Tutorial bietet Ihnen einen geordnete Sammlung von Verweisen zu Artikeln, die in ihrer Gesamtheit zum Verständnis der grundlegenden Aspekte des Umgangs mit Sprachinformationen beim Verfassen von (X)HTML und CSS dienen.

Kurz und knapp

Dieser Abschnitt ist für diejenigen, die einfach nur schnell die Kernaussagen dieses Tutorials wissen möchten. Wenn Sie etwas nicht verstehen oder an weiteren Details interessiert sind, lesen Sie den Rest des Tutorials.

Verwenden Sie immer ein lang-Attribut im html-Tag, um die Sprache Ihrer Seite anzugeben. Wenn Ihre Seite ein XHTML-1.x-Dokument oder ein polyglottes HTML5-Dokument ist, welches als XML ausgeliefert wird, sollten Sie zusätzlich das xml:lang-Attribut verwenden (mit demselben Wert). Wenn Ihre Seite ausschließlich als XML ausgeliefert wird, verwenden Sie nur das xml:lang-Attribut.

Verwenden Sie kein meta-Element mit http-equiv="Content-Language"!

Verwenden Sie die Sprachkürzel aus dem IANA-Register für Sprachkürzel. Befolgen Sie die Syntaxregeln in BCP 47, wenn Sie in der Sprachkennzeichnung mehr als das Sprachkürzel angeben. Halten Sie Ihre Sprachkennzeichnungen so kurz wie möglich.

Verwenden Sie den Pseudoklassen-Selektor :lang in CSS, um abhängig von der Sprache des Inhalts zu stylen.

Dieses Material beschreibt den neuesten Stand gemäß der HTML5-Spezifikation. Obwohl erwähnt werden muss, dass die HTML5-Spezifikation noch nicht völlig stabil ist, ist nicht zu erwarten, dass sich daran noch etwas ändert oder falls doch, dass dies Probleme bereitet.

Warum sollte man die Sprache angeben?

Dieser Teil des Tutorials soll Sie ermuntern, auch den Rest durchzuarbeiten. Wenn Sie einfach nur schnell wissen möchten, was Sie tun müssen, und nicht an der Theorie interessiert sind, beginnen Sie mit dem Abschnitt Wie man die Sprache der Seite bzw. eines Elements angibt.

Browser und andere Anwendungen können Informationen über die Sprache des Inhalts verwenden, um Nutzern die für sie passendsten Inhalte zu bieten oder um Inhalte auf die beste Art zu präsentieren. Je mehr Inhalte mit Sprachinformationen gekennzeichnet sind – und zwar mit den richtigen! – desto nützlicher und verbreiteter können solche Anwendungen werden.

Warum man Sprachattribute verwenden sollte enthält Beispiele, wofür Sprachinformation nützlich sein kann.

Wie man die Sprache der Seite bzw. eines Elements angibt

Man sollte die Sprache des Texts auf einer Seite mit Sprachattributen angeben. Unglücklicherweise gibt es in einigen Formaten dazu mehr als ein Attribut und es sind einige andere Dinge zu klären. Dieser Abschnitt behandelt die verschiedenen Möglichkeiten: jene, die Sie verwenden sollten, und jene, die Sie vermeiden sollten (und warum).

Angabe der Sprache in HTML gibt eine Zusammenfassung, wie man die Sprache mit Attributen angibt. Das beinhaltet folgendes:

HTTP-Header, meta-Elemente und Sprachinformationen beschreibt, worin sich Sprach-Metadaten von der tatsächlichen Textsprache unterscheiden, und behandelt Content-Language, wie es in HTTP-Headern und meta-Elementen verwendet wird. Das beinhaltet folgendes:

Verwendung von Sprachkennzeichnungen

Dieser Abschnitt behandelt die Wahl und die Erstellung von Sprachkennzeichnungen.

Um sicherzugehen, dass alle Nutzerprogramme verstehen, welche Sprache Sie meinen, sollten Sie bei Sprachangaben dem Standard folgen. Eventuell müssen Sie auch berücksichtigen, wie gemäß dem Standard auf verschiedene Dialekte verwiesen wird, z.B. amerikanisches bzw. britisches Englisch, die sich deutlich in Rechtschreibung und Aussprache unterscheiden.

Sprachkennzeichnungen in HTML und XML beschreibt die Syntax von Sprachkennzeichnungen gemäß BCP 47. Das beinhaltet:

Eine Sprachkennzeichnung wählen gibt praktische Hinweise, wie die zu einer bestimmten Sprache passenden Kürzel aus den tausenden möglichen zu wählen sind. Das beinhaltet:

Wie man seine bevorzugten Sprachen in seinem Browser einstellt

Wenn ein Browser ein Dokument aus dem Web lädt, sendet er einen HTTP-Request an den Server, wo die Information gespeichert ist. In dieser Anfrage schickt der Browser die Information mit, welche bevorzugten Sprachen in ihm eingestellt sind. Diese Einstellung kann Einfluss darauf haben, welcher Inhalt zurückgeschickt wird. Erfahren Sie, wie Sie Ihre bevorzugten Sprachen einstellen können.

Einstellung der bevorzugten Sprachen im Browser beinhaltet:

Verwendung von Sprachinformation zum Stylen von Dokumenten

Oft will man Texte in verschiedenen Sprachen verschieden stylen (z.B. Schriftarten, Zeilenabstände, verschiedene Arten von Hervorhebungen usw.). Wenn man die Sprache des Inhalts mit Attributen angegeben hat, kann man CSS-Selektoren verwenden, um automatisch verschiedene Stile anzuwenden, wenn die Sprache wechselt. Der folgende Artikel untersucht die verschiedenen Möglichkeiten, das zu tun.

Stylen anhand von Sprachattributen beinhaltet: