Accesskey n springt zur Seitennavigation. Springe zum Inhalt.

Dieses Dokument ist eine Übersetzung. Im Falle von Abweichungen oder Fehlern sollte das aktuelle englische Original als maßgeblich angenommen werden. Das W3C besitzt das Copyright am Original, wie unten beschrieben.

Übersetzer: Gunnar Bittersmann

s_gotoW3cHome Internationalisierung
 

Änderung der Zeichencodierung einer (X)HTML-Seite auf UTF-8

Zielgruppe: Neulinge auf dem Gebiet Internationalisierung, die die Zeichencodierung ihrer (X)HTML-Seiten ändern möchten

Frage

Wie ändert man die Zeichencodierung seiner (X)HTML-Seiten auf UTF-8?

Hintergrund

Sie haben vielleicht gehört, dass es nützlich ist, seine Seiten in UTF-8 zu codieren anstatt in einer traditionellen Zeichencodierung wie Windows 1252 oder ISO 8859-1. Und Sie haben vielleicht gehört, dass andere dies tun. Sie sind sich aber nicht sicher, wie es geht? Diese Seite soll Ihnen dabei helfen.

Antwort

Dieser Artikel gibt Ihnen eine Zusammenfassung der nötigen Informationen. Folgen Sie den Links zu anderen Artikeln auf unserer Website, wenn Sie bei einem Schritt detailliertere Informationen wünschen.

Schritt 1: Speichern Sie Ihre Seite in UTF-8

Es genügt nicht, einfach nur die Angabe der Zeichencodierung in einer Seite zu ändern, um zu sagen, dass die Seite nun UTF-8-codiert ist. Die Seite muss auch wirklich in UTF-8 codiert – d.h. gespeichert – werden. Wenn Sie die Seiten per Hand bearbeiten, speichern Sie die Datei in Ihrem Editor in UTF-8 anstatt in der bisher verwendeten Zeichencodierung. Wenn Sie die Seiten mit Scripten und Datenbanken zusammensetzen, sorgen Sie dafür, dass die Daten richtig konvertiert werden und dass die Parameter in der Scriptumgebung korrekt eingestellt sind.

Sorgen Sie wenn nötig auch dafür, dass Ihre Seite keine UTF-8-Signatur (byte-order mark, BOM) enthält.

Schritt 2: Geben Sie die Zeichencodierung in Ihrer Seite an

Ändern Sie die Angabe der Zeichencodierung in Ihrer Seite (oder fügen Sie eine hinzu, wenn noch keine vorhanden war).

Schritt 3: Stellen Sie sicher, dass Ihr Server das Richtige tut

Obwohl Ihre Seite nun in UTF-8 codiert ist und Sie dies auch so angegeben haben, kann es sein, dass der Server die Seite immer noch mit einem zugehörigen HTTP-Header ausliefert, der etwas anderes sagt. Die Angabe im HTTP-Header überschreibt die Angabe innerhalb der Seite.

Prüfen Sie, ob dieses Problem bei Ihnen auftritt; und wenn dies der Fall ist, unternehmen Sie Schritte zu dessen Behebung.

Zur Änderung der Zeichencodierungs-Angabe im HTTP-Header sind Serveradministrator-Rechte nötig. Sie können aber die Änderung evtl. selbst vornehmen, auch wenn Sie die Dateien über einen Provider ausliefern. Kontaktieren Sie Ihren Serveradministrator. Lesen Sie die Erläuterung einer Möglichkeit, wie dies auf einen Apache-Server zu erreichen ist.

Sagen Sie uns, was Sie denken (auf Englisch).

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed.

Neue Ressourcen

News auf der Startseite

Twitter (News auf der Startseite)

‎@webi18n

Literaturhinweise

Autor: Richard Ishida, W3C. Übersetzer: Gunnar Bittersmann.

Valides XHTML 1.0!
Valides CSS!
Kodiert in UTF-8!

Übersetzung der englischen Version vom 2005-08-26. Letzte Änderung der übersetzten Version am 2010-08-27 21:05 UTC.

Suchen Sie nach qa-changing-encoding im i18n-Blog, um alle Dokumentänderungen nachzuvollziehen.